astronomieinderstadt
 

Sternbilder lernen

Wie sie die Sternkarte lesen


Sie sehen der Osten steht auf der linken Seite. Bei Landkarten steht der Westen auf der linken Seite. Schauen Sie auf dieser Karte auf den Kleinen Bären und auf die Kassiopea. Steht die Kassiopeia auf der Karte, wenn sie diese vor sich haben auf der linken Seite. Die Karte müssen sie eigentlich über ihren Kopf halten. Wenn sie also nach Norden schauen, drehen sie die Karte herum, dass der Osten auf der rechten Seite steht. So steht die Kassiopeia rechts vom Kleinen Bären. So herum steht sie auch auf dem Himmel, in der Osthälfte. Sie können sich aber beim Einprägen der Sternbilder merken, welche Sternbilder im Ost-Quadrat stehn und welche im Westquadrat. Dann müssen sie die Karte nicht so verrenkt halten. Schauen Sie immer auf den Himmel, was hinter ihnen, vor ihnen liegt. 

In den Fischen, die gerade im Osten aufgehen, liegt der Frühlingspunkt. Er hat die Rektaszension 0. Den Winkel, den wir bei unseren Beobachtungen einstellen ist der Stundenwinkel. Der Stundenwinkel ist mit der Zeit verknüpft. Der Stundenwinkel wird vom Südmeridian nach Westen gemessen. Die Rektaszension wird vom Frühlingspunkt aus in Richtung Osten gemessen. Der noch fehlende Winkel ist die Sternzeit.

Stundenwinkel = Sternzeit - Rektaszension.