astronomieinderstadt.de
 

 Buchempfehlung Kartografie


Astronomie in der Stadt




















Das Buch "Astronomie in der Stadt" führt Sie ein in die Astronomie und Kartografie. Genießen Sie die zahlreichen Bilder in farbig und schwarz-weiß des Sternhimmels und Zeichnungen der Koordinaten. Darunter sind eigenen Aufnahmen vom Mond..

Astronomie in der Stadt beschäftigt sich mit dem Sternhimmel, mit der Geschichte der Astronomie im Altertum, erklärt die Funktion einer Astrolabe. Sie erzählt den Beginn der Sonnenbeobachtung, das Leben von Johannes Kepler, Sternentwicklung, Entdeckung des Lebens, beschreibt Fernrohrtypen und ist mit zahlreichen Zeichnungen versehen.



Astronomie der Jahrhunderte


























Vom Urknall zu den ersten Sternen bis in die Neuzeit und das 20. Jahrhundert

Die Sterne haben das Denken der Menschen geprägt. Sie wiesen Ihnen den Weg auf ihren Entdeckungen und der Fahrt über die Weltmeeren. Sie erweiterten ihren Horizont oder führen sie in eine bizarre Welt der Esoterik und der Naturphilosophie. 

Erfahren Sie, wie die Menschen vom Altertum bis zur Neuzeit über die Weltmeere navigiert haben 

Das Buch "Astronomie der Jahrhunderte" wurde wieder mit eigenen Zeichnungen und Bildern ergänzt. Lesen Sie in angenehmen Stunden über das Leben von Johannes Kepler, der Jagd nach der Lösung des Längenproblems. Sie werden vom Anbeginn des Kosmos vom Urknall zu den ersten Sternen  bis in die Neuzeit geführt. 

Vor der Naturwissenschaft gab es die Naturphilosophie und die Esoterik. Die Astrologie ging irgendwann einmal in die Astronomie über. Das Stellen von Horoskopen wir nicht nur den Astronomen und Astrologen vorbehalten. Ärzte übten sich genau so in dieser Kunst.

Hier können Sie auch diese Welt kennen lernen. Lesen Sie wie die Astronomen der Jahrhunderte ihr Weltbild veränderten und das Denken in die Philosophie der Menschen einfloss. Astronomie in England und in Deutschland.

Vom Anbeginn bis zur Physik des 19. Jahrhunderts

Was hat der Vater von Galileo Galilei, mit Esoterik zu tun. Was dachten die Menschen im Mittelalter und in der Neuzeit über den Himmel. Astronomie im Neolithikum und Astronomie in der Neuzeit, so weit spannt sich der Bogen in diesem Buch. Kommen Sie vorbei an der Physik des 19. Jahrhunderts, die dann in die Physik des 20. Jahrhunderts mündete - Was hat Einstein mit GPS zu tun?

Beide Bücher sind in die Kategorien Kartografie und theoretische Physik einsortiert.

 
Karte
Infos