astronomieinderstadt
 

Astrofotografie  vom Balkon

Jupiter und Venus am Morgen Februar 2019

2019-02-04 Venus und Jupiter am Morgen2019-02-04 Venus und Jupiter am Morgen


Die meisten meiner Aufnahmen sind vom Balkon eines Hochhauses aufgenommen. Der Vorteil einer Balkonsternwarte ist, dass man Sterne und Planeten bis zum Horizont beobachten kann.

Mond mit Planeten am Morgenhimmel


Der Vollmond

In einem Fernrohr sieht man  nicht nur die dunklen Mare und den "Strahlenkrater "Tycho auf der Südhalbkugel, sondern eine vielzahl von Kratern und Gebirgen in einer zerklüfteten Landschaft.

Partielle Sonnenfinsternis am 4. Januar 2011Partielle Sonnenfinsternis am 4. Januar 2011

Partielle Sonnenfinsternis am 4. Januar 2011
vom Balkon aus mit einer kleinen Kompaktkamera am Morgen durch die Balkontüre und durch ein dunkles Glas hindurch fotografiert.

 

Der Mond im aschfahlen Mondlicht

Ist die Mondsichel noch sehr klein, kann man den unbeleuchteten Teil des Mondes sehen.

Vollmond

Vollmond

Mond 6 Tage alt

Mond 6 Tage alt
Hier sieht man am Terminator das Mare Serenitatis und die Alpen.

 Der Mars in Oppositions steht neben dem verfinsterten Mond

 

Mondfinsternis Mond und Mars 2018Mondfinsternis Mond und Mars 2018


Mondfinsternis im September 2015

Die Mondfinsternis 2018 im Juli -  Blutmond


Es war schwierig, den so dunklen Mond zu fotografieren. Der so dunkle Mond war auf dem Display der Kamera fast nicht zu sehen. Mit Canon 500D aufgenommen. 2,5 sec. belichtet ISO 400.

Mondfinsternis im September 2015

Fernastronomie - Um den Lichtern zu entfliehen

Um den Lichtern der Stadt zu entflliehen versuchen Sie es doch mit Fernastronomie. Sie können  ein paar Beobachtungsstunden bei kommerziellen Anbietern buchen. Man kann für 50 Dollar im Monat Beobachtungsstunden an 5 Standorten buchen, zwei in Australien, zwei in Amerika und einen in Spanien. iTelescope.net. Mit der richtigen Software entstehen schöne Bilder abseits der Lichtverschmutzung.